Warum wirkt CBD ?

cannashop-warum-wirkt-cbd

Das Endocannabinoide System

 

Wir weisen aus rechtlichen Gründen ausdrücklich darauf hin, dass sich die hier beschriebenen Wirkungen von Cannabinoiden ausschließlich auf wissenschaftliche Studien beziehen und mit den hier angebotenen Produkten in keinem Zusammenhang steht oder gar als Heilversprechen zu verstehen sind.

 


 

In den 90er Jahren wurden bei uns Menschen körpereigene Botenstoffe entdeckt, welche der Struktur von Phytocannabinoiden verblüffend ähnlich sind und einen wichtigen Einfluss auf den menschlichen Organismus haben.

Die Produktion dieser körpereigenen Botenstoffe kann, im Laufe unseres Lebens oder auch durch verschiedenste traumatische Ereignisse, aus dem Gleichgewicht oder sogar zum Stillstand gelangen.

Durch die externe Zuführung von Phytocannabinoiden, wie z.B. mit Vollspektrum Cannabis Ölen, werden diese fehlenden Botenstoffe mit exakten Kopien ersetzt, vorhandene Defizite der körpereigenen Produktion können somit ausgeglichen werden und so auch wieder ins Gleichgewicht kommen.

Die Rezeptoren CB1 und CB2 dienen somit als Empfänger für die Botenstoffe der Cannabispflanze, und sind in unserem Organismus für folgende Aufgaben zuständig: (siehe Grafik)

 

Weitere Links:

https://www.chemie.de/lexikon/Endocannabinoid-System.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Endocannabinoid-System

 

Eine grafische Zusammenfassung der wissenschaftlichen Erkenntnisse zum DOWNLOAD.

Wie können Cannabinoide aufgenommen werden?

Über die Lunge ( Rauchen oder Vaporisieren )
Über die Mundschleimhaut ( Cannabis Öle und Extrakte )
Über den Magen ( Cannabis Tabletten zum Schlucken )
Über den Darm ( Cannabis Zäpfchen )
Über die Haut ( Cannabis Salben bei verschiedensten Hautproblemen )

Forschungen haben später gezeigt, dass diese körpereigenen Botenstoffe nicht nur bei Menschen, sondern auch bei allen Wirbeltieren für verschiedene Funktionen im Organismus zuständig sind, weshalb auch bei Tieren eine positive Wirkung nach regelmäßiger Einnahme festgestellt wurde. Mehr darüber in einem anderen Beitrag …..